+++ Auswärtssiege für LL-Herren, U14 männlich und U10 +++ Oberliga-Damen weiter siegreich +++ Niederlage für BezL-Damen +++ BezL-Herren: knapp, aber gewonnen +++ Hohe Siege für U12w und U16m +++lichem

TG-Sandhausen-Basketball.de

Talentschmiede Sandhausen 07.02.24 - 15:58

 Jugend Weiblich    u12w

Dürfen wir vorstellen?
Unsere Erfolgstrainerin Emily Lehr und unsere vier Mädels, die am 11.11.23 und am 7.1.24 beim Talentzentrallehrgang in Karlsruhe und Böblingen eingeladen wurden -  wohlgemerkt alle Jahrgang 2012, aber für den Jahrgang 2011, also für einen Jahrgang älter sogar!
Drei davon durften dann am 24.1 auf einen Talentzentrallehrgang mit Übernachtung an der Sportschule Albstadt teilnehmen - wiederum als Jahrgang 2012 bei 2011.
Mädels, wir sind stolz auf Euch, dass Ihr die Wild Bees vertretet und Euer Talent zeigen könnt. Weiter so!!!! Schön, dass Ihr Eure Stärken für Euer Team einsetzt und alle Teammitglieder unterstützt und ermutigt. 
Und wie kommt das alles zu Stande? Da bedarf es gar nicht viel Erklärung. Vielleicht gibt schon die Vorstellung der Personen ein wenig Aufschluss:-)
Von links nach rechts:
Emily Lehr, Nachwuchs-Trainerin des Jahres Saison 2022/2023, Bezirkstrainerin Bezirk 1, Trainerin U12 und U14 weiblich, Eigengewächs der Wild Bees und Spielerin der 1. DAMEN in Sandhausen. 
Charlotte (Nr.11) spielt schon seit sie 9 Jahre alt ist Basketball und musste sich in der U10 schon bei den Jungs durchsetzen. Kind einer ehemaligen Jugendnationalspielerin, die ebenso ein Sandhäuser Eigengewächs ist. Charlottes Stärke ist der Wurf und die Übersicht. Sie gibt auch gerne Tipps an die kleine Schwester weiter. Spielt auch im Team des FEGs Sandhausen. 
Klara (Nr.10) bestritt ihr erstes Basketball Turnier mit 6 Jahren, weil bei der U12 Spielerinnenmangel war. Hat vorher Handball gespielt und ist deswegen eine Top Verteidigerin. Sie klaut jeden Ball und holt super viele Rebounds. Klara hat wie Charlotte im mixed Team gespielt und stammt aus einer erfolgreichen Basketball Familie (Jugend Nationalmannschaft und Auswahlteam von Baden-Württemberg). 
Maya (Nr.8) lebt für den Basketball und macht sogar bei der Schul-AG mit. Spielt auch schon seit ihrem 8.Lebensjahr und hat sich gegen die Jungs durchsetzen müssen. Als Skateboarderin bringt Maya viel Mut und Energie mit. Sie ist auf jedem MLP Academics Spiel zu finden und hat als Einlaufkind bei der 2. BUNDESLIGA Damen beim 3er Wettbewerb in der Halbzeit gewonnen. Mayas Stärke ist ihre Kreativität und ihr enormer Kampfgeist. Maya macht keine halben Sachen und ist sowohl auf dem Feld als auch auf der Bank voll dabei. 
Lara (Nr.6) - Allrounderin: rundum sportlich, sprintet sowohl in der Offensive als auch in der Defense als Erste vor bzw zurück. Spielt erst 1 Jahr und war schon bei 2 TalentZentralllehrgängen eingeladen. Stammt aus einer sehr sportlichen Familie und verpasst kein Training. Hat in dem einen Jahr sehr viel gelernt und spielt deshalb auch schon bei der U14 weiblich mit. (SGB)