+++ Schwarzes Wochenende für die Wild Bees +++ Nächste Wild Bees Fanshop Bestellung für Weihnachten bis spätestens 1.12.2018! +++au

TG-Sandhausen-Basketball.de

U14w/2: Letztes Saisonspiel verpennt! 16.04.18 - 13:27

 Jugend Weiblich    u14w

Die Ehrfurcht, die man beim Warmlaufen vor dem Gegner aus Schwetzingen hatte - der Gegner war einen Kopf größer da zwei Jahre älter - führten dazu, dass unsere Wild Bees scheinbar vergessen haben, wie man Basketball spielt. Auf einen 16:0 Rückstand nach 7 Minuten folgte die erste Auszeit und die Wild Bees wurden zugegeben mit einem etwas lauteren "Guten Morgen" "aus ihrem Tiegfschlaf geweckt". Nach dem Wecken der Mädchen konzentrierten diese sich auf das, was man die Runde bisher so erfolgreich getan hat - nämlich Basketball zu spielen. Es entwickelte sich ein rasantes Spiel, trotzdem ging das erste Viertel leider 4:18 verloren. Das 2. Viertel konnte Dank einer Leistungssteigerung gewonnen werden (22:20) und der Rückstand sogar zwischenzeitlich auf 4 Punkte verkürzt werden. Sowohl das 3. als auch das letzte Viertel ging denkbar knapp ( 18:10; 8:10) verloren. Selbst das Fehlen einiger verletzter Spielerinnen und die damit einhergehende Müdigkeit in der 2. Halbzeit machten die Wild Bees durch kämpferischen Einsatz wett. Auch wenn der Gegner zu 10. angetrat und körperlich überlegen war, wäre mehr - auch ein Sieg - für die Wild Bees drin gewesen. So beendete man die Saison auf einem tollen 3. Platz. Dieser ist um so wertvoller, da die Mannschaften alle älter waren und teilweise auch Spielerinnen hatten, die in der Jugendregionalliga gespielt haben.
Für die Wild Bees spielten Klara Löring (6 Punkte), Lara Duwe (2), Marla Köhler (12), Sude Öztürk (16), Paula Hofmeister (4), Sandra Rutz (6) und Maya Cvetkovic (6)

Fotos: http://www.tg-sandhausen-basketball.de/imagefolders/525