+++ Crime Time bei den RL-Damen: 1-Punkt-Niederlage bei der Heimpremiere gegen PS Karlsruhe +++ Es kann nur besser werden: Alle Herren-Teams verlieren ihre Spiele +++

TG-Sandhausen-Basketball.de

Schenkt die Mannschaft Trainer Peter Schmitt einen Sieg? 18.03.08 - 15:17

 Damen    Damen 1

Siegen die 2. Bundesliga Damen am Samstag um 18 Uhr in der Nordhalle, Birkenweg 10 in Speyer bei einer gleichzeitigen Niederlage von Herzogenaurach in Leimen, so sind sie Vierter in der Hauptrunde 2007/2008. Doch bis dahin warten noch 40 arbeitsreiche Minuten auf die Mannschaft von Trainer Peter Schmitt. In seinem letzten Spiel möchte der Jurist sich selbverständlich mit einem Sieg von der Hauptrunde verabschieden.
Am 5. / 6. April starten die Play-offs gegen den TS Herzogenaurach. Mit einem positiven Ausgang bei den Towers können die Bundesligadamen nochmals Selbsvertrauen tanken und das Osterfest richtig genießen.
Doch Vorsicht ist auch in Speyer geboten. Letzte Saison war Speyer der Angstgegner. Besonders Marie Schwaab bestreitet gegen die 89ers immer ihre besten Matches. In Herzogenaurach streute die wieselflinke Antreiberin im Spiel der Towers 6 Dreier ein. Uta Gelbke, ihre Mannschaftskameradin, folgte ihr mit 3 Dreiern. Mandy Müller komplettiert das Triumvirat. Das Trio ist für die meisten Punkte in der Mannschaft von Mike Gould zuständig.
Die Mannschaft hofft beim Saisonfinale in Speyer auf Heimspielatmosphäre und möchte im Anschluß an das Spiel in einer Pizzaria am Rhein mit den Fans den Saisonabschluß gebührend feiern.