+++ Achtung: Geänderte Spielzeiten am Samstag: OL-Herren 18 Uhr gegen KIT Karlsruhe +++ RL-Damen 20 Uhr gegen Möhringen +++

TG-Sandhausen-Basketball.de

Oberliga-Herren: Zweiter Sieg gegen Mannheim 10.10.18 - 08:54

 Herren    Herren 1

Nach einem erfolgreichem Saisonstart in Weinheim musste man im ersten Heimspiel der Saison gegen die zweite Mannschaft der SG Mannheim antreten. Der Gegner aus der Quadratestadt startete mit einem Sieg und einer Niederlage in die Saison, nun wollte man den Mannheimern die zweite Saisonniederlage zufügen. Personell musste man einige Ausfälle verkraften. Neben Tom Schrör und Jannic Gund stand dem Team auch Stefan Jovicic und Ole Brands nicht zur Verfügung, jedoch absolvierte Uli Jurkewitz sein erstes Spiel für die Wild Bees und aus der zweiten Herrenmannschaft half Moritz Schneider aus. Zu Beginn war es ein echter Shootout zwischen den beiden Mannschaften. Die Gäste aus Mannheim starteten sehr gut und konnten ihre ersten vier Feldwürfe zu einer Führung von 11:6 verwandeln. Danach übernahmen die Hausherren um Kapitän Felix Schrank die Kontrolle. Alleine der schnelle Flügelspieler konnte im ersten Viertel drei Dreipunktewürfe verwandeln und so seine Mannschaft in Führung bringen. Nach einem offensiv geprägten ersten Spielabschnitt stand es so 29:21 für die Wild Bees. Im zweiten Viertel stellte man sich defensiv etwas besser auf die Gegner ein, sodass man sich einen kleinen Vorsprung erspielen konnte. Auch offensiv setzte jeder Spieler Akzente, so konnte man mit einer kleinen Führung (44:39) und einem guten Gefühl in die Halbzeitpause gehen. Coach Uhrig war zufrieden, jedoch war es das Ziel nun nicht locker zu lassen und noch eine Schippe drauf zu legen. Der Start ins dritte Viertel ist bekanntlich nicht unbedingt die Stärke aller Sandhäuser Teams, auch die erste Minute dieses Spiels haben die Wild Bees verschlafen. Allerdings zeigte die Mannschaft eine prompte Trotzreaktion und legte wie erhofft in der Defensive und in der Offensive zu. Durch gute Ballbewegung erspielte man sich immer wieder offene und leichte Würfe, durch die man davonziehen konnte. Da die Defense durchweg im dritten und vierten Viertel gut und robust stand, ließ man in der gesamten zweiten Halbzeit nur 26 gegnerische Punkte zu, selbst konnte man 49 erzielen. So gewann man schlussendlich deutlich mit 93:65 und fuhr den zweiten Saisonsieg im zweiten Spiel ein.
Am Wochenende geht es zum Kerwespiel nach Ladenburg. Spielbeginn ist am Samstag, den 13.10. um 17 Uhr. Mit einem Sieg kann man den guten Saisonstart dann auf der Sandhäuser Kerwe feiern.
Punkteverteilung: Felix Schrank 24/4, Stefan Schneider 13/2, Uli Jurkewitz 13/1, Silas Hemberger 11/1, Mathis Hug 10/2, Florian Arnold 8, Philipp Schelhaas 8, Tobias Schneider 6, Moritz Schneider