+++ Prolog 2018/2019: BezLiga-Herren eröffnen neue Saison mit Spiel in Eppingen +++ Erster Heimspieltag: 29.9.2018 +++

TG-Sandhausen-Basketball.de

Saisonabschluss beim Heidelberger U10 Turnier 07.05.18 - 07:35

 Teams gemischt    u10

Nachdem die vorherigen Termine verschoben wurden, konnte das vom USC Heidelberg ausgerichtete Turnier nun endlich stattfinden. Als es dann irgendwann alle Spieler und Eltern zum richtigen Treffpunkt geschafft hatten, ging die Fahrt Richtung Heidelberg los.

Dort angekommen stand zunächst das "Derby" gegen die KuSG Leimen an. Dieses konnten die Wild Bees mühelos mit 21:9 für sich entscheiden, sogar ein paar Würfe außerhalb der Zone fanden ihr Ziel. In der anschließenden Spielpause machten es sich die Kids ein bisschen zu gemütlich und verschliefen deshalb den Start ins nächste Spiel gegen Eppelheim. Die DJK Rabbits spielten guten Basketball, was die Wild Bees etwas überraschte. In der zweiten Halbzeit legte man dan ordentlich zu und den zahlreichen Zuschauern wurden ein bis zur letzten Sekunden spannendes Spiel geboten, welches wir leider ganz knapp mit 14:15 verloren. Beim letzten Spiel des Tages gegen den starken Ausrichter USC Heidelberg wollte man nochmal alles geben. Dementsprechend eng konnten die Wild Bees das Spiel bis zur Halbzeit gegen den körperlich überlegenen Gegner auch halten. Ab dem dritten Viertel machte sich allerdings die Erschöfpung der nur 7 Spieler bemerkbar. Daher verloren wir leider gegen den USC mit 24:13.

Doch wie der Ausrichter USC Heidelberg bei der "Siegerehrung" richtig feststellte, sind bei einem solchen Turnier alle Mannschaften Sieger. Jeder einzelne Spieler hat wieder etwas neues gelernt und Erfahrungen gesammelt. Daher war die leichte Enttäuschung nach Übergabe eines Süßpreises an alle Mannschaften schnell wieder vergessen.

Vielen, vielen Dank an die tolle Organisation vor Ort, Schiedsrichter wie Kampfgericht verrichteten ausgezeichnete Arbeit. Natürlich auch vielen Dank an unsere Wild Bees Spieler und Eltern, welche sowohl auf als auch neben dem Feld wieder alles gegeben haben!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es spielten: Emir, Nico, Mika, Noah, Max, Lukas K., Josiah
Coaches: Lukas Löring und Alex Duwe