+++ Deutscher Meister 2018 Ü35-Damen SG Sandhausen/Karlsruhe/Pforzheim!!!!!!!!!! +++ Open Gym bei Herren1 und 2 ab Mittwoch in der Hardtwaldhalle +++ Girls Day am 21.7.2018 in der Hardtwaldhalle +++

TG-Sandhausen-Basketball.de

Oberliga-Herren gewinnen in Schönau nach Verlängerung! 09.04.18 - 17:23

 Herren    Herren 1

Im letzten Auswärtsspiel der Saison musste die Mannschaft von Coach Thorsten Schulz nach Schönau reisen. In diesem Spiel ging es für beide Mannschaften um den Klassenerhalt, der Verlierer muss die Relegationsspiele um einen möglichen Ligaverbleib bestreiten. Beiden Teams merkte man an, dass sehr viel auf dem Spiel stand.
Die Wild Bees kamen jedoch besser in die Partie. Durch acht schnelle Punkte von Stefan Schneider zu Beginn des Spiels konnte man sich eine kleine Führung erspielen (11:8). Im weiteren Verlauf des Spiels stellten sich jedoch die Gastgeber besser auf das Team vom Hardtwald ein, sodass sie zuerst ausgleichen, und vor der Halbzeit sogar vorbeiziehen konnten. Die Wild Bees taten sich teilweise sehr schwer, die Chancen zu nutzen, die ihnen die Heimmannschaft zugestand. Zur Halbzeit stand es 32:28 für die Basketballer aus Schönau.
Nach der Halbzeitpause verlor die Mannschaft von Coach Schulz den Faden in der Defensive. Die Gastgeber kamen immer wieder zu einfachen Punkten und offensiv konnte man nur selten Akzente setzen. Die mitgereisten Fans der Wild Bees gaben zwar ihr bestes, jedoch kam von dieser Stimmung leider zu wenig im dritten Viertel bei der Mannschaft an, zum Ende des dritten Viertels lag man mit 53:42 zurück. Nach einigen Umstellungen in der Defensive und lauten Ansprachen auf der Bank wachten die Wildbienen im vierten Viertel doch noch einmal auf. Wie ausgewechselt stand das Team jetzt auf dem Feld und kämpfte um jeden Ball. Offensiv trugen Stefan Jovicic und Felix Schrank das Team, immer wieder unterstützt von wichtigen Würfen von Mathis Hug und starken Rebounds von Philipp Schelhaas. So kämpfte man sich Stück für Stück wieder heran, bis man zum Ende des Spiels das Ergebnis egaliserte (66:66). Es ging in die Verlängerung.
Mit Hilfe des Momentums waren die Wild Bees in der Verlängerung das effektivere Team und konnte so (mit ein wenig Nervenstärke von der Freiwurflinie) das Spiel glücklicherweise für sich entscheiden. Nach dem Spiel war der Jubel und die Erleichterung bei Spielern, Coach und den mitgereisten Fans groß.
Nun will man im letzten Spiel der Saison gegen EK Karlsruhe in der heimischen Hardtwaldhalle noch einmal einen guten Saisonabschluss feiern, Spielbeginn ist am Samstag, den 14.04.18 wie immer um 20 Uhr.
Punkteverteilung: Schrank 18/2, Jovicic 18, Reis 10, Schneider 8/1, Hug 7/1, Schelhaas 6, Gund 6/1, Brands 4, Fritsch