+++ Annika Soltau in U15w-Nationalmannschaft berufen!!! +++ Wild Bees erhalten Jugendförderpreis 2019 des BBW +++

TG-Sandhausen-Basketball.de

Sandhausen verliert in Derendingen 01.04.08 - 18:52

 Herren    Herren 1

In der Offensive gewinnt man Spiele und mit der Defensive gewinnt man Meisterschaften. Diese Aussage trifft in dieser Saison in der neu gegründeten 2. Regionalliga Süd-Südwest bei den Herren zu.
Am Samstag gab es die 15. Niederlage in dieser Saison mit 95:66 beim TV Derendingen. Bei nun noch zwei ausstehenden Spielen sind die Chancen gering, den Klassenerhalt zu schaffen.
Leimen, ein Konkurrent um den Klassenerhalt, siegte zu Hause überraschend gegen den Tabellenführer aus Mannheim. Das Bommerteam hat mit 10:30 Punkten vier Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Auch der direkte Vergleich mit Leimen 14:26 und Tübingen 14:26 spricht gegen die 89ers. Am Samstag kommt der SSC Karlsruhe an den Hardtwald und eine Woche später gastiert man beim ebenfalls abstiegsbedrohten HTV.
Beim Tabellenvierten konnte die Mannschaft nicht über eine durchschnittliche mannschaftliche Leistung anknöpfen und verlor daher verdient.

Stenogramm: 10:6(5.), 21:15(10.), 33:23(15.), 47:32 (Halbzeit), 54:37(25.), 66:42(30.), 82:60(37.), 95:66(Enstand).
TV Derendingen: Melchert 18/1, Pantoudis 16/3, Scouras 14/2,Kochendörfer 13/1, Aufm Kampe 11, Steffen 9/1, Ziegner 5/1, Bansleben 4, Bösing 3/1, Griewatz 2, Gerlach, Vogel
TG Sandhausen: Wright 25, Freiwürfe 7/8, 2 Dreier, Grams 12, 6/10, Von Janczewski 8/1, Heimburger 6/2, Füßinger 6, Roth 4, Ingerfurth 3, Bergner 2, Jacinevicius, Perlinger