+++ Prolog 2018/2019: BezLiga-Herren eröffnen neue Saison mit Spiel in Eppingen +++ Erster Heimspieltag: 29.9.2018 +++

TG-Sandhausen-Basketball.de

Wild Bees Damen erspielen dritten Platz in Schönau 12.07.16 - 12:35

 Damen

„Ein Termin, wichtiger als Weihnachten und Ostern“. So warb der TSV Schönau für sein alljährlich stattfindendes Mixed-Turnier. Am 9. und 10. Juli traf sich die regionale Basketball-Prominenz - darunter auch zwei Mannschaften vom Hardtwald - zu einem Stelldichein im Odenwald, dazu bereit, sowohl auf als auch abseits des Feldes eine gute Figur abzugeben.
Wie es die Tradition verlangt, wurde jedem Herren- ein Damenteam als Spielpartner an die seite gestellt. Die Titelverteidiger vom Hardtwald kooperierten mit dem gerade in die Oberliga aufgestiegenen Damenteam aus Schönau, während ein Konglomerat aus Sandhäuser- und Ladenburgerinnen den ‚Alten Herren‘ der KuSG Leimen zugelost wurden. In zwei Halbzeiten à 12 Minuten, war es an den Damen, ein Ergebnis vorzulegen, das von den Herren schließlich fortgesetzt wurde - vereinsübergreifender Austausch garantiert!
Letztendlich konnte keines der beiden entsandten Wild Bee-Teams die starke Leistung  aus dem Vorjahr wiederholen. Die Herren beendeten ein langes, basketballreiches Wochenende auf Platz 7, die Damen (mit entkräfteten Leimenern) verloren ihr Halbfinale gegen Schwetzingen, konnten allerdings das Spiel um den dritten Platz gegen den USC Heidelberg für sich entscheiden. Als Sieger gingen LSV Ladenburg/Oli’s Nasenbären aus dem Turnier hervor.
Ein großes Dankeschön geht wie immer an die Organisatoren des TSV Schönau, die neben einem fairen Turnier auch noch eine tolle Party auf die Beine stellen konnten. Für uns ein „supergeiles Wochenende“!
Für die Wild Bees spielten:
Herren: Tobi Lenz, Stefan Schneider, Thorsten Schulz, Felix Schrank, Mathis Huck, Florian Arnold, Jannic Gund, Nils Herzog.
Damen: Janina Klitzke, Sandra Tüngler, Amy Aruna, Katrin Schneider, Luisa Rochti, Alica Aue, Regine Swintek, Nadine Wilms.